Blockchain Wissen

Willkommen zu unserem BLOCKCHAIN SOLUTIONS Wissensportal. Wir teilen interessante Fakten und Neuigkeiten zum Thema Blockchain, ICO und Crypto mit Ihnen!

1. Was ist eine Blockchain?

In einfachen Worten: Blockchain ist eine unveränderliche Datenbank oder ein ständig wachsender Datensatz, eine sogenannte Block-Kette. Jeder Block wird mit Hilfe von Kryptographie verknüpft und gesichert, wobei jeder Block den Hash (Input) des vorherigen Blocks enthält. Eine Blockchain fungiert als dezentrale Datenbank, die von Computern verwaltet wird, die zu einem Peer-to-Peer (P2P)-Netzwerk gehören. Jeder der Computer im verteilten Netzwerk führt eine Kopie der Buchführung (Ledger), um eine einzige Fehlerquelle zu vermeiden. Alle Kopien werden gleichzeitig aktualisiert und validiert. Dies macht die Blockchain-Technologie vertrauenswürdiger. In der Vergangenheit wurde Blockchain häufig mit digitalen Währungen und Bitcoins in Verbindung gebracht. Heute werden Blockchain-Anwendungen in vielen Branchen als sichere und kostengünstige Möglichkeit zur Erstellung und Verwaltung einer verteilten Datenbank und zur Verwaltung von Datensätzen für digitale Transaktionen aller Art untersucht.

Blockchain Wissen I Was ist eine Blockchain?
Blockchain Wissen I Wie relevant ist die Blockchain-Technologie für Unternehmen in der heutigen Zeit?

2. Wie relevant ist die Blockchain-Technologie für Unternehmen in der heutigen Zeit?

Die Technologie der Blockchain verspricht, Dutzende von Branchen, Finanzinstrumenten und Zahlungen, bis hin zu Immobilien und Abstimmungen, zu verändern. Bereits jetzt nutzen Millionen von Menschen auf der ganzen Welt Blockchain um Geld zu sparen und ihr Leben einfacher zu gestalten. Das Verständnis dieser Technologie ist der erste Schritt, um von ihren Stärken und ihrer Verbreitung in Gesellschaft sowie Wirtschaft profitieren zu können.

Es ist nicht oft der Fall, dass eine einzelne Technologie auftaucht und eine ganze Branche verändert. Es ist noch seltener, dass eine einzige Technologie auftaucht und etablierte Unternehmen in mehreren Branchen herausfordert. Die Blockchain-Technologie tut genau dies!  Mit Milliardenprojekten wie Bitcoin, Ethereum und Ripple sowie tausender anderer digitaler Währungen (Kryptowährungen) verspricht die Blockchain, die Art und Weise, wie wir über Geld denken, neu zu gestalten.

Mit neuen Prozessen wie Initial Coin Offerings (ICOs) verändert Blockchain die Art und Weise, wie Start-ups Geld sammeln können und ermöglicht es dem normalen Bürger, in Projekte zu investieren, zu denen früher nur Risikokapitalgeber Zugang hatten. Diese Technologie schafft bessere Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Immobilien, Online-Publishing, Abstimmungen und Wahlen, Investments, Internet of Things (IOT), etc.

3. Wie schätzen Experten die Entwicklung von Blockchain ein?

Um das vollständige Potenzial der Blockchain nutzen zu können, sind Anpassungen hinsichtlich der Kernmodelle, Prozesse und Systeme notwendig. Durch fehlendes Know-How sind anfängliche Bedenken, eine disruptive Technologie im eigenen Unternehmen zu implementieren legitim. BLOCKCHAIN SOLUTIONS unterstützt Sie nicht nur bei der Implementierung, gerne geben wir unser Know-How in Workshops vorab an Sie weiter, um die eigene Situation und das überragende Potenzial der Blockchain selbst besser einschätzen zu können.

Blockchain Wissen I Wie schätzen Experten die Entwicklung von Blockchain ein?

Blockchain Wissen I Blockchain Business Value Forecast I Gartner 2018

Blockchain war 2017 der führende Suchbegriff im Gartner-Forschungsportal.

Prognostiziert wird ein Geschäftswert der Blockchain bis 2026 von 360 Milliarden US-Dollar und 3,1 Billionen Dollar bis 2030.

In der ersten Phase der Blockchain Geschäftswertschöpfung (bis 2021) wird die Akzeptanz vieler Unternehmen gegenüber der Technologie noch als gering angenommen. Unternehmen werden in dieser Phase prüfen, wie sie den größten Nutzen erzielen können.

Darauf folgt die zweite Phase, in welcher große Initiativen geplant und viele erfolgreiche Geschäftsmodelle entstehen werden (2022 bis 2026). Durch die Kombination aus Kostensenkung und Umsatzsteigerung beginnt in Phase drei die globale Wertschöpfung. Zukunftsorientierte Unternehmen schaffen durch die Blockchain-Technologie bereits bis 2030 weltweit 3 Billionen Dollar an Geschäftswerten.

Zunächst galt die Blockchain mit ihren Fähigkeiten, Werte zu speichern, Betrug zu mindern und Zahlungen zu leisten, als perfekte Lösung für Finanzdienstleistungen. Gartner ist sich jedoch sicher, dass sich die Fähigkeiten der Technologie auf alle Branchen und Regierungsbehörden, die der Blockchain Beachtung schenken, auswirken werden.

Die Anwendbarkeit der Technologie ist für jeden Anwendungsfall verschieden, weshalb sich die Zusammenarbeit mit BLOCKCHAIN SOLUTIONS aufgrund des großen Experten- und Partnernetzwerkes und der Erfahrung in diversen Branchen empfiehlt.

Besonders wichtig für Entscheider ist die Kenntnisnahme der Tatsache, dass zwischen Branchen- und Geschäftsprozessen Abhängigkeiten erkennbar sind (z.B. zwischen Regierung & Gesundheitswesen/Regierung & Bildung/ Finanzdienstleistungen & Lieferketten) und die Implementierung einer Blockchain in Ihrer Branche möglicherweise unumgänglich wird.

Interesse an einem unserer Newsletter zum Thema Business-Methodik, Blockchain Wissen oder aktuellen Projekten?

4. Wie sicher ist die Blockchain-Technologie?

Der Prozess der Datensammlung auf einer Blockchain ist viel sicherer, als auf einer herkömmlichen Datenbank. Da tausende von Computern an der Validierung von Transaktionen beteiligt sind, müssten Hacker, um das Netzwerk angreifen zu können, nicht in einen einzigen Computer, sondern in Tausende von Computern auf der ganzen Welt eindringen. Dies ist viel komplizierter. Außerdem führen all diese Computer Aufzeichnungen über die Blockchain, so dass Hacker, wenn sie eine Blockchain manipulieren wollen, diese erneut auf tausenden Computern gleichzeitig manipulieren müssten. Dies ist eine Leistung, die wesentlich schwieriger ist, als das Hacken einer traditionellen Datenbank und gilt bis dato als unmöglich.

Blockchain Wissen I Wie sicher ist die Blockchain-Technologie?

Blockchain Wissen I Was ist ein Smart Contract?

5. Was ist ein Smart Contract?

Ein Smart Contract ist ein Computercode, der auf einer Blockchain läuft und eine Reihe von Regeln enthält, nach denen die Parteien, die diesen Smart Contract vereinbaren, miteinander interagieren. Wenn die vordefinierten Regeln eingehalten werden, wird die Vereinbarung automatisch durchgesetzt. Der Smart Contract Code erleichtert, verifiziert und erzwingt die Aushandlung oder Ausführung einer Vereinbarung oder Transaktion. Es ist die einfachste Form der dezentralen Automatisierung.

Es handelt sich um einen Mechanismus, an dem digitale Vermögenswerte und zwei oder mehr Parteien beteiligt sind. Einige oder alle Parteien bringen Vermögenswerte in den Smart Contract ein. Nach einer Formel auf  Grundlage bestimmter Daten, die zum Zeitpunkt der Vertragsanbahnung noch nicht bekannt sind, werden diese Vermögenswerte auf die Parteien verteilt.

Merkmale eines Smart Contracts

Smart Contracts sind in der Lage, die Leistung in Echtzeit zu verfolgen und können enorme Kosteneinsparungen hervorbringen. Compliance und Kontrolle erfolgen spontan. Um externe Informationen zu erhalten, benötigt ein Smart Contract Informationsquellen, die den Smart Contract mit externen Informationen versorgen.

Smart Contracts sind

  • Selbstüberprüfend
  • Selbstausführend
  • Manipulationssicher

Smart Contracts können

  • Gesetzliche Verpflichtungen in automatisierte Prozesse verwandeln
  • Ein höheres Maß an Sicherheit garantieren
  • die Abhängigkeit von vertrauenswürdigen Vermittlern reduzieren
  • Geringere Transaktionskosten hervorrufen

6. Was ist die Token Ökonomie?

Die Token Ökonomie befasst sich im Wesentlichen mit der Untersuchung, dem Design und der Implementierung von Wirtschaftssystemen, die auf Blockchain-Technologie basieren. Jede Blockchain-Plattform und Blockchain-Anwendung hat ihr eigenes wirtschaftliches Token-Modell. Token Ökonomie konzentriert sich auf die aktuellen, neuen ökonomischen Modelle, die durch Kryptowährungen entstehen.

Eine Annahme, auf der fast alle Token-Ökonomiemodelle basieren, ist das Handeln des Menschen nach Anreizen. Sie basiert auf der Incentive-Theorie, einer behavioristischen Theorie, die davon ausgeht, dass Verhalten durch den Wunsch nach Verstärkung oder Anreizen motiviert ist. In der Token-Ökonomie sind diese Anreize die Token selbst und werden verwendet, um die Netzwerkmitglieder zu motivieren, sich zum Nutzen des Netzwerks zu verhalten.

Wer nach den Regeln des Netzwerks handelt, bekommt Kryptowährungen. Deshalb müssen die Regeln des Netzwerkes so festgelegt werden, dass Menschen aufgrund persönlicher Anreize zum gesamten Netzwerk beitragen. Dies geht entweder über eine geldliche Vergütung in Form von Token oder durch Partizipations-, beziehungsweise Mitbestimmungsrechte. Andere Formen sind eine Gewinnbeteiligung oder Zugang zu Anwendungen. Aktuell sind dies die derzeit am weitesten verbreiteten Token-Ökonomiemodelle, allerdings gibt es immer noch zahlreiche Möglichkeiten, Token in anderen Wirtschaftsmodellen zu verwenden und diese Wege sind noch völlig unerforscht.

Blockchain Wissen I Was ist die Token Ökonomie?